Bilder zur Geschichte

zur Geschichte des Berggasthauses

,…..eines oder das erste Bild vom Riechheimer
1894 Erfurt, Industrie und Gewerbeaustellung im heutigen Stadtpark
Ein ,,Bauernhof“ aus dem Thüringer Wald, von 1676 ist ein beliebter Teil der Austellung
Die Tochter von Wilhelm Hüther, Frieda und Ihr Mann Hermann Limprecht, legen nach Ende der Austellung mit dem Erwerb großer Teile des Fachwerkhofes den Grundstein des Familienbetriebes
1895
1907 Errichtung des Bismarckdenkmals
auf einer Freilichtbühne wurde „Der Odinstag“ aufgeführt
1938 Grundsteinlegung des Saales
wohlverdiente Mittagspause der Arbeiter
Aktuelle Ansichtskarte